Facebook YouTube E-mail
logo

Das Theater HEUSCHRECK

 

30_jahre_logo 

Das Theater HEUSCHRECK spielt seit über 30 Jahren fantastische Kindermusicals für die ganze Familie und hat seit seiner Entstehung bereits  Generationen von kleinen und großen Zuschauern mit seinen besonderen Musicals voll Herz begeistert und verzaubert.

Aus einer kleinen Künstlergruppe, die in ihren Anfängen bekannte Geschichten adaptiert und von einzelnen Engagements gelebt hat, ist ein professionelles, mobiles Kindertheater mit selbst geschriebenen Stücken geworden: Über 130 Aufführungen im Jahr begeistern jährlich mehr als 30.000 Menschen in ganz Österreich. Seit den Anfängen wurden mehr als 20 Musiktheaterstücke auf die Bühne gebracht. HEUSCHRECK ist ein Repertoiretheater und hat pro Saison/Schuljahr fünf bis sechs verschiedene Musicals am Programm. Die HEUSCHRECK-Stücke entstehen  in Zusammenarbeit mit zeitgenössischen KünstlerInnen und faszinieren Groß und Klein mit aktuellen Themen, bunten Kostümen, bewegten Bühnenbildern und anspruchsvoller Komposition. Der Verein Theater HEUSCHRECK produziert auch CDs und Bücher und setzt sich dafür ein, Kindern unabhängig ihrer Herkunft und ihres sozialen Umfelds ein Theatererlebnis zu ermöglichen.

 

HEUSCHRECK-History

FINN König von Schokolonien (2015)  Finn 07-11-15-136
Die Schatztaucherin (2013)  heuschreck-schatztaucherin-gruppe herz
Ein ganz besonderer Tag (2011)  HEUSCHRECK-besonderertag-gruppe-1
Lenny der fliegende Hund (2009)  DSCN6291a_Zuschnitt
Drachen-Zirkus (2009)  heuschreck-drachen-zirkus-gruppe im zirkus2
Von Engerln & Bengerln (2007)  eb-action1
Alle meine Monster (2005)  Schatztaucherin
Kunterbunt geht´s rund (2003)
Yayoiya die Zaubermaus (2002)  YAYOYA live
Das Lied der Schmetterlinge (2000)  Foto Speed Schm 004
Nudeldick und Spannenlang (1998)
Schokogei & Papalade (1997)
Die geheimnisvolle Minusch (1996) nach Annie M.G. Schmidt  minusch
Die Möwe Jonathan und der Trommelmann im Sturzflug (1994) nach R. Bach  moewe
Ariadnes Traum (1992)
Die Schöne und das Tier (1992)nach einem französischen Märchen  dieschoeneunddastier
W. A. – Superstar (1991)
Servus Opa (1990) nach Elfride Donelly
Ronja Räubertochter (1989)
nach Astrid Lindgren
 ronja
Max und Moritz (1988)
nach Wilhelm Busch
Das kleine Ich bin Ich (1987) nach Mira Lobe
Ein Kater ist kein Sofakissen (1986) nach Christine Nöstlinger  katze sofa
Der selbstsüchtige Riese (1985)nach Oscar Wilde

 

+heuschreck_logoMehr Fotos gibt es in der Galerie…

 

 

Home Über Uns Das Theater HEUSCHRECK
Partner Impressum