Facebook YouTube E-mail
logo

Gästebuch

 

Liebe Leute!

 

Wir freuen uns IMMER über eure Nachrichten!

Schickt uns ein E-Mail an office@heuschreck.at, einen Brief an das HEUSCHRECK-Büro (Kaiserstraße 33, 1070 Wien) oder postet auf unserer Facebook-Seite – dann werden eure Beiträge hier veröffentlicht! Wir freuen uns besonders über Fotos!

 

+heuschreck_logoBis bald im

Theater HEUSCHRECK!

 

 

 

Dezember 2016

Fröhliche Weihnachtsgeschichten und Gedichte – ausgedacht und aufgeschrieben von unseren kleinen und großen Fans

 

Nikolaus ging nach Haus, fielen ihm die Strümpfe raus – Strümpfe waren zu klein, da ging er wieder heim! Da fielen ihm die Kinder ein, die Kinder dachten sich, wann kommt er eigentlich? Ho Ho ho
Amelie, 5 Jahre

 

Klopf, Klopf wer steht da vor der Tür?  Der Nikolaus mit seinem Sack und bringt Geschenke mir.
Fynn, 4 Jahre

 

Nun ist es wieder Weihnachtszeit – wir sind auch schon bereit – wir basteln und wir singen Lieder. Bald ist es soweit – bald kommt das Christkindlein.
Stella, 5 Jahre

 

Ist das mein Papa dort im Schnee,
Das Licht ist trüb, so schlecht ich seh,
doch Papa hat nicht diesen Bart,
Voll Silberhaar, die Zeit erstarrt!
Mein Herz schlägt schnell ich bin so froh!
Denn vor mir steht der Nikolo!
Holly

 

Ich bin ein kleines Monsterschwein und stinke vor mich hin.
Ich will mein ganzes Leben grausig sein, das ist ja gar nicht schlimm ;-))
Nora, 5 Jahre

 

Draußen wird’s ganz kalt und weiß.
Der See friert ein – komplett zu Eis.
Wo man schaut nur Glanz und Licht,
Weihnachten ist bald in Sicht.
Schnell, schnell noch schreiben einen Brief, damit geht sicher nix mehr schiefJetzt nur noch warten bis zum Feste …. das Christkind ist ja doch das BESTE!“
Sandra Stöckl, 10 Jahre

 

Du guter Mann aus weiter Ferne,
es leuchten für Dich die schönsten Sterne!
Hast einen weiten Weg hinter Dich gebracht,
und trotzdem immer noch viel gelacht!
Nikolaus, Nikolaus,
komm doch heut in unser Haus!
Wir wollen Dir öffnen Tür und Tor,
und singen Dir die schönsten Lieder vor!
Du hast für uns einen Sack mitgebracht,
darauf geben wir besonders gut acht!
Äpfel, Nüsse, Mandarinen,
Feigen, Schokolade und Rosinen!
Wir sagen ein herzliches Dankeschön,
und lassen Dich nun wieder weiterziehn!
Auch andere Kinder freun sich auf Dich,
denn Du lässt niemanden im Stich!
Nikolaus, Nikolaus,
komm bald wieder in unser Haus!
Rosa

 

Es war einmal ein Nikolaus und der war ein braver Mann. Weil er so brav war hat er in der kalten Winterzeit den armen Kindern geholfen. Darüber waren die Kinder froh und sie waren nicht mehr arm weil sie zusammen gehalten haben. Das ist die Weihnachtszeit und wir sollten das alle so machen.
Maximilian, 5 Jahre

 

Rote Mütze weißes Haar – ja der Nikolaus,
er war auch bei uns zu Haus!
Den voll gepackten Sack am Rücken,
konnte er sich kaum noch bücken.
Gefüllt mit leckeren Sachen,
da wollten wir auch was für ihn machen.
Wir haben ihm gesungen ganz vieler Lieder,
auf dass er kommt im nächsten Jahr wieder.
Emma

 

Zu Weihnachten haben wir einen wunderschönen Baum,
da drunter liegen ganz viele Geschenke,
wir feiern mit Opa und Oma,
und trinken leckere Sprudelgetränke!
Franziska, 5 Jahre

 

Lieber Nikolo!

Ich hab dich lieb.
Du machst mich froh.
Jedes Jahr aufs Neue,
oh wie ich mich freue!
Die Stiefel frisch geputzt,
hoffe, dass es nutzt.
Was wirst du mir bringen?
Äpfel, Nüsse, Manderinen?
Schokolade wäre nett.
Wie unruhig lieg ich heut im Bett.
Endlich ist es hell.
Ich lauf zur Tür.
Schnell.
Ein Sackerl!
Darin ein kleines Packerl!
Gefüllt mit Leckereien.
Gewiss werde ich
mit meiner Mama teilen.
Maya, 4 Jahre

 

Hurra hurra der Winter ❄️ der ist da. Es fehlt nur der Schnee, so kommt auch von den Leuten groß und klein ein begeistertes Juchhe. Die Gräser mit weißen flockigen Decken so nett bedeckt, lädt alle Kinder zum Schneemann bauen ein. So vergehen die Tage im sause bis zum christlichen Gebrause.

Tannenbaum, Geschenke ach was ich wohl heuer schenke? Vielleicht einen Theaterbesuch mit weihnachtlicher Geschichte?… oh wie fein, dass sollte es sein!
Pia, 4 Jahre

 

Das Chtistkind sagt:“Ach wie gerne hätte ich ein dickes, fettes Taschentuch!“
und legt sich traurig in sein Bett.
Am nächsten Morgen ganz geschwind
nimmt es ein Paket für jedes Kind.
Und die Kinder freuen sich auch,
lecken sich das Mäulchen und reiben sich den Bauch.
Und am Abend liegt in Christkinds Bett
ein dickes, fettes Taschentuch!
Und das Christkind ruft: „Ach wie nett!“
Mia, 11 Jahre

 

Es war einmal ein Engel, der hieß Christkind.
Christkind hatte viel Spaß, denn es spielte mit den anderen Engeln Pantomime.
Plötzlich fiel Christkind auf, dass einer der anderen Engel ein Muttermal auf der Nase hatte.
Der Engel mit dem Muttermal auf der Nase fragte: „He, was starrst du mich so an?“
Doch bevor Christkind antworten konnte, entdeckten sie ein Plakat hinter ihnen.
Darauf stand: „FLUGWETTBEWERB: WER IST DER SCHNELLSTE ENGEL? PREIS: DEM WEIHNACHTSMANN HELFEN BEIM GESCHENKEAUSTEILEN.“
Natürlich nahm Christkind daran teil, denn es war ein guter FLieger.
Man mag es kaum glauben: Christkind gewann!
Und so bringt bis heute noch das das Chritskind Geschenke in jedes Haus.
Nikolina, 6 Jahre

 

Der Weihnachtsengel

Der Weihnachtsengel kam zu uns geflogen
Er ist nicht zum Nachbarn abgebogen.
Nein er kam zu uns nach Haus´
und freute sich auf Mamas guten Weihnachtsschmaus.
Wahrscheinlich hat man ihm von uns erzählt,
3 brave Kinder hat er auserwählt.
Er hat Frieden und Freude in unser Haus gebracht
und uns Kinder sehr glücklich gemacht.
Anna Mathea, 10 Jahre

Die Weihnachtszeit, die Weihnachtszeit, das ist die schönste Zeit,
die Eltern haben Stress, doch wir Kinder haben Freud`.
Kerzen brennen überall, dies zaubert Strahlen ins Gesicht,
und vor dem Schlafen gehen, da gibt’s ne` Weihnachtsgschicht`.
Das Christkind kommt nun bald zu uns, es dauert nicht mehr lange,
dann gibt’s Geschenke für uns all`, und eine schöne Tanne!
Lukas und Romana

 

Ich wünsch mir vom Christkind
Nintendo, Lego Ninjago und mehr,
auch über Playmobil freu ich mich sehr.
Papa hat gesagt, wir müssen auch brav sein
sonst kommt das Christkind nicht zu uns heim.
Jetzt lernen wir fleißig, es gibt nicht mal fernsehen,
und hoffen, dass all unsere Wünsche in Erfüllung gehen.
Laurenz, 8 Jahre

Juni 2016

 

gewinnspiel juni16Danke für die rege Teilnahme an unserem Facebook-Gewinnspiel! Hier sind eure schönsten Bewertungen und Kommentare:

 

 

 

Mit der Schatztaucherin habt ihr nicht nur meine beiden 2,5 jährigen Buben überzeugt, sondern auch meinen ziemlich kritischen Mann. Der Tenor meiner Buben: „Mama nochmal hin gehen bitte!“

Carina

 

Mit 2 meiner 3 mädls hab ich die Heuschreck Ära schon hinter mir und nun geht’s im Herbst los mit meiner jüngsten ☺️ ihr seid bunt, lustig, verrückt, laut und niiiiiemals langweilig wir lieben das Theater Heuschreck

Sandra

 

 

Wir waren mit unserem 2-jährigen Sohn jetzt bereits 2x da und haben „Das Lied der Schmetterlinge“ und „Finn – König von Schokolonien“ gesehen. Beide Stücke haben ihm wahnsinnig gut gefallen – wir kommen bestimmt wieder.

Andrea

 

Aktuell rennt „Nudeldick und Spannenlang“ im Dauerloop, egal ob mit CD oder ohne =D Mein Großer (4,5 Jahre) sagt immer wieder: „Mama setz dich hin, jetzt fängt die Vorstellung an!“ – und dann spielen er und sein kleiner Bruder (2,5) mir quasi ein „Medley“ aller gesehener Theater- und gehörten Musikstücke live vor (es wird gehüpft, getanzt, gesungen und auf Instrumenten gespielt – wie auch im Original)… und endlich kann ich ihnen sagen, dass sie schon bald 2 „neue“ Stücke sehen dürfen, die sie nur von der CD kennen =) Wir sind ab Herbst wieder fix dabei! Danke liebe Heuschrecken!

Dominika 

 

Ich kann leider keine bewertung mehr schreiben, da ich es bereits getan habe. Heuer haben wir 2 stücke von euch gesehen, insg nun 3 stücke und alle sind liebevoll, mitreißenden und einsame spitze.Drachenzirkus ist unser Favorit und die cd läuft rauf und runter. In dem sinne: donnerkrach und Gewitter “ träller“

Elly 

 

Wir waren heuer 3x und wie immer waren nicht nur die Kleinen – nein auch die Großen fasziniert, verzaubert und mit viel Spass dabei. Vor allem die Musik ist das beste, das wir je gehört haben. Meine Tochter liebt „das Lied der Schmetterlinge“ und singt auch immer seine Lieder ❤❤ wir werden wieder dabei sein

Gabi

 

Meine Tochter Amelie findet euch bezaubernd, aufregend, spannend, kreativ, lustig und die Kostüme sind traumhaft! würden uns sehr freuen!

Alexandra

 

Seit wir waren läuft die CD zum Wanda Musical in Endlosschleife!

Elisabeth

 

Wir haben uns das Lied der Schmetterlinge angeschaut, meine Tochter war fasziniert von der Bühnengestaltung und euren Kostümen! Wir hatten sehr viel Spaß und kommen sicher bald wieder! Macht weiter so!!!

Susanne

 

Wir haben Finn König von Schokolonien in Gloggnitz gesehen. Es hat uns sehr gut gefallen!

Sonja

 

Für Klein und Groß immer wieder ein Erlebnis. Ihr macht das ganz ganz toll.

Yvonne

 

Freuen uns schon auf die nächste Saison!

Johanna

 

Meine Mädels waren total begeistert – vielen lieben Dank für die tolle Vorstellung in Zwettl.

Bernadette

 

Toll war’s! Die Kinder waren begeistert!!!!!!

Nicole

 

 

Frühjahr 2016

 

Sonja, über „FiNN König von Schokolonien“ in Wattens, Tirol:

Sehr tolle Vorstellung!!! Hat uns super gefallen!!! Danke!

 

Claudia, Mail-Feedback zu „FiNN König von Schokolonien“

Meine Mädchen sind ganz große Heuschreck Fans und waren von eurem neuen Stück begeistert.

 

Newsletter-Abmeldung mit nettem Feedback:

Die Buben sind schon zu groß geworden aber wir haben jahrelang die Konzerte sehr genossen! Danke und alles Gut, Martha

 

 

 

Sabrina, Die Schatztaucherin in Lienz:

Danke für das tolle Musical. Und danke,dass ihr auch in so kleine Städte wie Lienz kommt!

 

Claudia, Besucherin im Porgy&Bess:

IMG_7190 Musical „Die Schatztaucherin“

Erstens sah ich, wie wunderbar die Kinder mitleben durften – wenn die Darsteller in die Ferne blickten, drehten sich – zumindest meine beiden Enkeltöchter und ihre Freundin – um und blickten ebenso in die Ferne … das Tanzen und die Verständlichkeit der Sprache waren PERFEKT.

Zweitens- und das gerät immer mehr zur Mangelware – war der Inhalt wirklich tiefgehend und nährend und zwar ohne die alte schwarze Pädagogik oder die dümmliche Sensationshascherei mittels Negativität, was oftmals einfach modischer Kitsch ist.

Nochmals betonen muss und will ich, wie herrlich die Darstellerin der Mia auf mich wirkte. Wirklich voll unbefangener Fröhlichkeit und all der anderen Gefühlsnuancen, die die Rolle verlangte – herrlich getanzt und gesungen.

Danke, danke, danke!

 

Sabrina, Pädagogin aus 1050 Wien & Kinder:

Liebes Heuschreck-Theater,

das Theaterstück FINN König von Schokolonien wurde von den Kindern sehr gut aufgenommen und sie sahen mit viel Freude und Begeisterung zu. Wir werden bestimmt wieder zur nächsten Vorstellung kommen, auch den Erwachsenen hat es sehr gut gefallen. Weiter so! 🙂

 

 

drachen-quiz jan16

Lenny & Nina, 14. Jänner 2016

Ihr lieben Heuschrecken!

Mein Sohn war schon vor einiger Zeit mit seinen Großeltern bei der Schatztaucherin. Er ist ganz begeistert von Euch mit der CD nach Hause gekommen… Wir lieben jedes einzelne Lied auf dieser wunderbaren CD. Sie ist einfach nur traumhaft, ich höre sie ganz oft auch alleine, einfach für mich. Entzückend, diese Texte und diese wunderschönen Melodien… Tut der Seele richtig gut…☺️…Gerne werden mein Sohn Lenny und ich uns das Musical gemeinsam nocheinmal ansehen! Aber erst freuen wir uns schon riesig auf den Drachenzirkus kommenden Samstag! Wir freuen uns sehr euch gefunden zu haben, und werden gerne öfter zu Euren tollen Musicals kommen! Vielen lieben Dank und Herzliche Grüße, Lenny und Nina.

 

Umfrage auf Facebook:

„Was gefällt euch besonders an Theater HEUSCHRECK ? Was ist das Einzigartige am HEUSCHRECK Theater?“

Florina: Die tolle Atmosphäre!!!

Sabina: Spannende Geschichten, unverkennbare Kostüme, Sprechtempo und Sache sehr gut,Mitmachlieder und keine Minute wird Moritz (5) langweilig. Danke!

Brigitte: Die einzigartigen Kostüme, die tolle Musik und die phantasievollen Stücke, die auch bei mehrmaligem Sehen ein Erlebnis bleiben.

Nicole: Die Musik und die ursüßen Kostüme.

Elisabeth: Die Musik un die Geschichten!

 

Brief einer Pädagogin aus Wien

Liebes Heuschreck-Team! Vielen Dank für die Vorstellung am 16.12. im Haus der Begegnung! Bereits zum 2. Mal waren wir bei euch eine Vorstellung anschauen. Auch dieses Mal hat es uns sehr gut gefallen. Die Kinder reden oft von König Finn und der Prinzessin von Schokolonien! Im Anhang schicke ich ein paar Zeichnungen der Kinder mit, ich hoffe, man kann alles erkennen! 🙂

Macht weiter so!

feedback1 feedback2

 

Home Gästebuch
Partner Impressum